Monis Holzträume

Über mich

Ich wurde im April 1966 geboren und bin gelernte Einzelhandelskauffrau.

Durch meine Heirat lernte ich in der Firma meiner Schwiegereltern meine Liebe zu Holz kennen. Hier fertigte ich aus Abfallholz mein erstes Teil. Einen Stern aus wunderschönem, maseriertem Holz.

 

In meinen Arbeiten lasse ich mich sehr gerne von der Natur inspirieren und lasse bevorzugt alles so ursprünglich wie möglich.

Dadurch ist nicht alles exakt genau, sondern so wie die Natur es geschaffen hat.

EINEN TERMIN ERHALTEN

Gerne können Sie auch bei mir vorbeikommen und mit mir Ihre Wünsche besprechen und meinen Ausstellungsraum besuchen.

 

Was uns auszeichnet

 Alle  Werkstücke sind Unikate, die mit sehr viel Liebe in Handarbeit hergestellt werden.

Maserung, Risse und Astlöcher machen jedes Teil zu einem besonderen Exemplar, natürliche Schönheit von Mutter Natur erschaffen.

 

 Holzherkunft/Lager

Für meine Arbeiten verwende ich ausschließlich heimische Hölzer, die zum größten Teil von unseren Waldbauern aus dem Odenwald stammen.

Zum überwiegenden Teil verarbeite ich Laubholz wie Eiche, Buche und Birke.

Planung

Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme.

Eine große Faszination ist es , mich immer wieder mit einer von Ihnen gestellten Aufgabe auseinanderzusetzen, um ein möglicht wunschgetreues Ziel zu erreichen.

Hier ist mein Streben, nach Ihren Vorgaben, verbunden mit meiner Holzphilosophie  für jeden ein passendes Unikat zu fertigen.

Sonderbearbeitung

Als zusätzliche Aufgabe habe ich es mir gemacht Schriften und Bilder mit der Fräse und/oder als Brandbeschriftung in Handarbeit, auf meine Werke zu bringen.

Dies mache ich nach meiner Fantasie, aber auch nach Ihren Vorlagen, Vorgaben und Wünschen.

Zum Abschluss wird alles ausschließlich mit Naturölen, wie Lein-,Erdnuss-, Orangenöl usw. versiegelt. Möglich wäre auch eine von ihnen gewünschen Versieglung vorzunehmen.

© 2021 Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.